Informationen zu GEMA-Anmeldungen für Mitgliedschöre des ChorVerbandes NRW e.V.

 

Der Deutsche ChorVerband hat mit der GEMA einen neuen Gesamtvertrag für seine Mitgliedsverbände und –vereine abgeschlossen, der mit sofortiger Wirkung in Kraft tritt. Damit sind einige Änderungen verbunden.

Die wichtigsten Änderungen sind:

  1. Ab sofort ist ausschließlich das neue Anmeldeformular der GEMA zu nutzen. Sie finden dies nebst Ausfüllhinweisen auf unserer Homepage an gewohnter Stelle.
  2. Die schwierige Abgrenzung zwischen chorischen und geselligen Veranstaltungen wurde vereinfacht. Alle Veranstaltungen, bei denen der Chor selbst oder mindestens ein Mitgliedschor singt, gelten als chorische Veranstaltungen. Dementsprechend sind alle Veranstaltungen, bei denen keine chorischen Darbietungen erfolgen und Musikwiedergabe durch Dritte stattfindet, gesellige Veranstaltungen.

Die Mitglieder melden ab sofort sämtliche Veranstaltungen innerhalb der Frist von 8 Tagen nach Stattfinden an den CV NRW e.V. Das Formular beinhaltet einen Teil für konzertante Veranstaltungen („1. Chorische Veranstaltungen“) und einen Teil für gesellige Veranstaltungen („2. Musiknutzungen von Chören für gesellige Veranstaltungen“). Im Unterschied zum bisherigen Verfahren erfolgt die Meldung für gesellige Veranstaltungen ab sofort nach Stattfinden über den CV NRW e.V. Die Rechnungslegung erfolgt weiterhin an den Veranstalter.

  1. Verspätete Meldungen, die nicht mehr über den Gesamtvertrag abgerechnet werden können, gehen nicht mehr an den Chor zurück, sondern werden von uns mit dem Vermerk „Abrechnung an Verein/Chor“ an die GEMA weitergeleitet.
  2. Für die Musiknutzung im Internet (Hörbeispiele, Konzertmitschnitte etc.) gilt ab sofort der Tarif VR-OD 10. Eine Lizensierung ist nur direkt bei der GEMA möglich. Bei Angabe Ihrer DCV-Mitgliedsnummer wird ein Rabatt in Höhe von zurzeit 20 % gewährt.

Formulare und weitere Informationen finden Sie an gewohnter Stelle unter:

https://www.cvnrw.de/index.php?id=gemadownload

 

 


 

wie bereits beim Kreissängertag angekündigt, soll ein Seminar mit Christoph Krekeler zur DS-GVO für unsere Chöre im Sängerkreis durchgeführt werden.

Bitte antwortet mir schnellstmöglich per Email auf den unteren Link, damit ich einen Termin festlegen und Christoph Krekeler einladen kann.

Thema:          Datenschutz-Grundverordnung im Verein/Chor (DS-GVO)

Dozent:          Christoph Krekeler, ChorVerband NRW e.V., Vizepräsident Recht

Ort:                 Dorfgemeinschaftshaus Möllmicke e.V., Am Rehberg 1, 57482 Wenden

Termin:

  • Donnerstag, 12.04.2018, ab ca. 18:00 Uhr oder
  • Samstag, 28.04.2018, ab ca. 10:00 Uhr

Die Teilnehmergebühr wird vom Sängerkreis Bigge-Lenne e.V. übernommen.

Teilnehmer sollten Vorstandsmitglieder unserer Chöre sein.

Link hier: PDF Datei

 


 

 

Werte Sangesfreundinnen und Sangesfreunde,

 

im Link erhaltet ihr die Einladungen zum

die in diesem Jahr mit freundlicher Unterstützung des Frauenchores „Klangwelten“ Ennest ausgerichtet werden.

 

Wir bitten alle Delegierten um rechtzeitige Anreise, damit der Kreissängertag pünktlich beginnen kann.
Jeder Mitgliedschor stellt je angefangene 25 aktive Mitglieder eine Delegierte bzw. einen Delegierten.
Sollte ein Chor in begründeten Ausnahmefällen keine Delegierten zum Kreissängertag entsenden können, ist dies rechtzeitig an die Emailadresse des Kreisgeschäftsführers, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , zu melden.

Anträge zum Kreissängertag sollten bis spätestens 10. März 2018 in schriftlicher Form an den Vorstand des Sängerkreises gerichtet werden.


 

Am 11.01.2018 ist der Ehrenvorsitzende des Sängerkreises Bigge-Lenne e.V., Jürgen Kötting,
im Alter von 78 Jahren verstorben.

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer für uns da war, ist nicht mehr. Er fehlt uns. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann. Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie und seinen Angehörigen.
Das Seelenamt wird am Samstag, den 20. Januar 2018 um 11:00 Uhr in der St. Dionysius Pfarrkirche zu Kirchhundem-Rahrbach stattfinden, anschließend die Urnenbeisetzung. Es wird gebeten von Beileidsbekundungen am Grabe Abstand zu nehmen.
Der Sängerkreis hat für den Verstorbenen den beigefügten Nachruf zur Information aller Sängerinnen und Sänger verfasst.

 


 

Ehrungsbestimmungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok